SPEZIALANGEBOT : Bis zu -50% auf eine Auswahl von Produkten im Bereich SPEZIALANGEBOT
(Mühlen, Kochen, Geschenkboxen, Weinzubehör, Messer)

vom 15. Juli bis 11. August

Pinterest Twitter Youtube Facebook Instagram Location Close Search Arrow Profile Cart Peugeot

Prosciutto und Burrata Pizza

Prosciutto and Burrata Pizza_landscape2 - Peugeot Saveurs

Zutaten

Für die Pizzakruste (ergibt 2 Pizzen):

  • 1 ¾ Tassen (210g) Brot Mehl*
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel (3,5g) Trockenhefe
  • ¾ Tasse (180 ml) Wasser, erhitzt auf 40°C
  • 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl + Öl extra zum Bestreichen
  • Maismehl, zum Bestäuben

Für die Beläge (für 2 Pizzen):

  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 kleiner Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 1 große frische Burrata
  • Frisches Basilikum
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

  • In der Schüssel eines Standmixers Brotmehl*, Zucker, Hefe und Salz mischen. Während des Vermengens mit niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit langsam das Wasser und das Olivenöl einfüllen und kneten, bis der Teig eine Kugel bildet, etwa 2-3 Minuten. Wenn der Teig klebrig ist, fügen Sie zusätzliches Mehl hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen, bis der Teig zu einer festen Kugel wird.
  • Eine große Schüssel mit Olivenöl einfetten, den Teig reinlegen und mit Frischhaltefolie abdecken. Bei Raumtemperatur ziehen lassen, bis sich die Größe des Teiges verdoppelt hat, etwa 1 Stunde.
  • Den Ofen auf 220°C vorheizen und den Pizzastein mit Maismehl bestreuen (dies verhindert das Anhaften der Pizza und verleiht der Kruste zusätzliche Knusprigkeit).
  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und in 2 gleiche Stücke teilen.
  • Den ersten Teig ausrollen, bis ein dünner 30 cm großer Kreis entstanden ist. Diesen auf den Pizzastein legen.
  • Die Kanten des Pizzateiges mit Olivenöl bestreichen. Die Hälfte der Tomatensauce, die Hälfte des Mozzarellas darauf verteilen und ca. 12-15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind.
  • In der Zwischenzeit bereiten Sie den zweiten Teig (wie in den Schritten 5 und 6 beschrieben) zu.
  • Sobald die erste Pizza gebacken ist, auf ein Pizzaschneidbrett legen und die zweite Pizza auf den Pizzastein legen. Backen, bis auch sie knusprig ist.
  • Jede Pizza leicht abkühlen lassen. Stückchen von dem Burrata-Käse darüber streuen, Prosciutto und frischen Basilikum hinzufügen. Frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und sofort servieren.

* Die Verwendung von Brotmehl gibt dir eine viel knusprigere Kruste. Wenn Sie kein Brotmehl finden können, können Sie es durch Allzweckmehl ersetzen, das Ihnen eine schöne Kruste verleiht.