Super-SALE : Bis zu -60% auf eine Auswahl von Produkten im Bereich SALE
(Mühlen, Geschenkboxen, Weinzubehör, Messer)

bis 28. Juli

Pinterest Twitter Youtube Facebook Instagram Location Close Search Arrow Profile Cart Peugeot

Vegetarische Blumenkohl-Burrito-Bowl

Vegetarian burrito bowl_PS_landscape - Peugeot Saveurs

Zutaten:

Für den Koriander-Limetten-Reis:

  • 1 Tasse (200 g) Basmatireis, abgespült
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tassen (500 ml) Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 Limetten, Saft + Schale von 1 Limette
  • 2-4 Esslöffel frischer Koriander, gehackt

Sonstige Zutaten:

  • 1 Blumenkohl, in kleine Röschen geschnitten
  • 1 ELPaprikapulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 ganze Zitrone, halbiert
  • 2 Dosen (396 g) schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 frische Mangos, gewürfelt
  • ½ rote Zwiebel, gehackt
  • 1 EL frische Korianderblätter, gehackt
  • 1 Limette, Saft
  • 2 reife Avocados, püriert
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für das Jalapeño-Ranch-Dressing:

  • 1 Jalapeño, Kerne und Rippen entfernt
  • 1 Tasse (240 ml) griechischer Joghurt aus Vollmilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone, Saft
  • 1 EL Olivenöl
  • ¼ Tasse (60 ml) frische Korianderblätter

Zubereitung:

Für den Koriander-Limetten-Reis:

  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und braten Sie den Reis bei mittlerer Hitze an. Rühren Sie weiter, bis der Reis anfängt, braun zu werden, und bedecken Sie ihn dann mit 2 Tassen Flüssigkeit. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen und 12-15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Lassen Sie den Reis unberührt (nicht umrühren), nehmen Sie ihn dann vom Herd und lassen Sie ihn 5-10 Minuten mit geschlossenem Deckel stehen.
  • Limettensaft und Limettenschale hinzufügen und den gehackten Koriander unterrühren. Mit einer Gabel auflockern und mit Salz abschmecken.

Für die anderen Zutaten:

  • Gebratener Blumenkohl: Heizen Sie den Ofen auf 220 °C vor. Die Blumenkohlröschen zusammen mit den Zitronenhälften auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und durchschwenken. Verteilen Sie die Blumenkohlröschen in einer einzigen Schicht und rösten Sie sie 15 Minuten lang. Geben Sie dann den Saft der halbierten Zitronen über die Blumenkohlröschen, schwenken Sie sie und rösten Sie sie weitere 10 Minuten lang, oder bis sie die gewünschte Zartheit erreicht haben und an den Rändern golden sind.
  • Schwarze Bohnen: Die schwarzen Bohnen mit den Gewürzen (Chili und Kreuzkümmel) in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie durchgewärmt sind, bei Bedarf etwas Wasser oder Öl hinzufügen. Die Hitze zum Warmhalten auf niedrig halten.
  • Mango-Salsa: Mangowürfel mit roten Zwiebeln, Koriander und Limettensaft in einer Schüssel mischen. Beiseite stellen.
  • Avocado: Mit einer Gabel zerdrücken, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Jalapeño-Ranch-Dressing:

  • Alle Dressing-Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren, bis sie glatt sind.
  • Die Schalen mit einer Portion Reis, schwarzen Bohnen, ein paar Löffeln pürierter Avocado, Mango-Salsa und geröstetem Blumenkohl anrichten. Mit dem würzigen Jalapeño-Ranch-Dressing beträufeln und fertig!