Pinterest Twitter Youtube Facebook Instagram Location Close Search Arrow Profile Cart Peugeot

Die kulinarische Kochkunst mit Tradition – Das Peugeot Keramikgeschirr

APPOLIA Black Satin Noir + Ardoise Slate + Paris Graphite & Black Collection 3 © Eric Marin - Peugeot Saveurs

Das Peugeot Keramikgeschirr für den Backofen wird in der französischen Bretagne nach strengster regionaler Tradition hergestellt. Keramik, viele Jahre lang aufgrund anderer Garmethoden in Vergessenheit geraten, gilt seit jeher als edelstes Kochmaterial. Die Keramik verleiht Ihren Gerichten eine sanfte und gleichmäßige Kerngarung für eine gesunde und schmackhafte Küche. Dank der hohen Effizienz, der Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen und thermischen Schocks, der Fähigkeit, Wärme zu speichern, der einfachen Bedienung und Pflege sind sowohl Hobbyköche als auch Sterneköche von der Keramik begeistert. Lassen Sie uns gemeinsam die Geheimnisse der Herstellung und die wichtigsten Vorteile der Peugeot Keramik Back- und Auflaufformen für den Ofen entdecken.

Keramik Kochgeschirr von Peugeot: Garantiert 100 % französischer Herkunft.

Alle Auflaufformen von Peugeot werden in Frankreich hergestellt, genauer gesagt in dem Ort Languidic im Herzen der Bretagne. In einer traditionellen Keramikmanufaktur, mit einer über 90-jährigen Geschichte, setzt Peugeot sein gesamtes Wissen und seine Expertise in Sachen Geschmack ein, um die Kochkunst zu perfektionieren.

Wie wird das Keramikgeschirr von Peugeot hergestellt?

Mehrere Schritte sind notwendig, um diese modernen und farbenfrohen Kreationen aus glasiertem Steinzeug entstehen zu lassen:

  1. Verbindung der Rohstoffe: Ton, Kaolin, Feldspat und Kieselerde werden zunächst eine Stunde lang in einem Turbo-Binder mit Wasser vermischt.
  2. Herstellung der Teigrohlinge: Das Bindemittel wird durch eine Siebmaschine geleitet, um größere Stücke herauszufiltern und einen “Schlicker” zu erhalten, der gerührt und dann gepresst wird, um Teigrohlinge herzustellen.
  3. Pressen: Diese keramischen Teigrohlinge werden in Produktionsformen aus Hartgips gepresst, um den Keramikplatten ihre Form zu geben.
  4. Nachbearbeitung: Die Stücke werden dann einige Minuten bei 60 oder 70° C vorgetrocknet, bevor sie einen manuellen Nachbearbeitungsschritt durchlaufen. Schließlich werden die Stücke bei 80 / 90° getrocknet.
  5. Emaillieren: Die Schüsseln werden mit einer Glasur besprüht, um ihre Oberfläche zu färben und sie wasserdicht zu machen.
  6. Einbrennen: Als letzter Schritt werden die Gefäße 12 Stunden lang bei einer Temperatur von bis zu 1130 °C im Einbrandverfahren gebrannt.

Peugeot Keramik, ein herausragendes Material.

Das glatt glasierte Steinzeug bietet zahlreiche Vorteile:

  • Ein gleichmäßiges und schonendes Garen für gesunden und geschmackvollen Genuss
  • nachdem Sie Ihre Speisen aus dem Ofen genommen haben, halten sich Ihre Gerichte dank der außerordentlichen Wärmespeicherung bis zu 30 Minuten am Tisch warm
  • Eine ausgezeichnete Resistenz gegen physikalische und thermische Schocks
  • Eine Hochglanz Glasur, welche für einen lang anhaltenden Glanz, kräftige Farbe und leichte Reinigung, selbst nach zahlreichen Spülgängen in der Spülmaschine, sorgt
  • Kratz- und abriebfest

Peugeot setzt mit seiner Auswahl an Keramikgeschirr die Maßstäbe.

  • Ob Kuchenformen, Pasteten, Terrinen oder Aperitifplatten – wählen Sie aus der umfangreichen Palette an Keramikformen von Peugeot.
  • Die Auflaufformen gibt es in vier Formen (rechteckig, rund, oval oder quadratisch), in 3 bis 5 Größen und in bis zu sieben trendigen Farben, darunter die neuesten Modelle der Safran-Kollektion. So können Sie für 1, 2, 4, 6 oder bis zu 10 Gäste kochen und sie mit Ihren Gratins, Schmorgerichten oder Desserts beeindrucken. Ihr schlichtes, zeitgemäßes Design ist eine Einladung zum Teilen und Genießen.
  • Mit ihren breiten, geriffelten Griffen sind die Formen ergonomisch perfekt gestaltet und lassen sich leicht handhaben und vom Ofen auf den Tisch tragen. Die hohen Ränder der Schüsseln begünstigen üppige Gerichte und verhindern das Überlaufen, sodass die Gerichte noch schmackhafter und weicher werden. Mit ihrer glatten Oberfläche und der hochwertigen Glasur lassen sich die Gerichte leicht servieren und aus der Form lösen.